Von Katie RobinsonMärz 22, 2018 Verursachen Impfstoffe Autismus?

Redaktionelle Quellen und Faktencheck

Autismus-Spektrum-Störung (ASS) – Behandlung. Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten. 10. März 2017. Gesetz über Menschen mit Behinderungen. US-Bildungsministerium. Kinder mit Autismus erziehen. Nationaler Forschungs Rat. 2001. Behandlungen Therapien. Autismus spricht. 2018. Medikamente zur Behandlung von Autismus. Nationales Gesundheitsinstitut. 31. Januar 2017. Stoppel LJ, Kazdoba TM, Schaffler MD, et al. R-Baclofen kehrt kognitive Defizite um und verbessert soziale Interaktionen in zwei Zeilen von 16p11. 2 Löschen Mäuse. Neuropsychopharmakologie. 6. Oktober 2017. Forscher des MIND Institute entdecken die Umkehrung von Verhaltensdefiziten bei einer seltenen genetischen Störung. UC Davis Gesundheit. 23. Oktober 2017. Weniger anzeigen

Das Neueste in Sachen Autismus

Früherkennung bei Autismus: Warum es wichtig ist und wie die Forschung hilft

Durch die Untersuchung von Hochrisiko-Säuglingen zielen die Forscher darauf ab, die Früherkennung – und frühere Interventionen – für Autismus zu verbessern.

Von Becky Upham27. Juli 2020

Wie man für sich selbst sorgt, wenn man sich um jemanden mit Autismus kümmert

Kleine, einfache Ziele und ein unterstützendes Netzwerk können Eltern und Betreuern dabei helfen, Herausforderungen zu meistern.

Von Becky Upham27. Juli 2020

Die 10 besten Autismus- und Asperger-Blogs, auf die Sie im Jahr 2020 achten sollten

Suchen Sie jemanden, der sich mit dem identifizieren kann, was Sie durchmachen? Diese Schriftsteller leben mit, Eltern eines Kindes (oder Kinder) mit oder erziehen oder. . .

Von Katie Robinson27. Januar 2020

Studie zeigt, dass routinemäßige, von Kinderärzten durchgeführte Screenings Autismus früher als andere Methoden erkennen können

Das Versäumnis, wichtige Entwicklungsmeilensteine ​​​​zu erreichen, könnte früher ein Risiko für Autismus signalisieren.

Von Becky Upham13. Mai 2019

Forschung zeigt, dass Mikroben im Darm eine engere Verbindung zu Autismus-Symptomen haben könnten als bisher angenommen

Was im Magen lebt, könnte für die Diagnose und zukünftige Behandlungen vielversprechend sein.

Von Becky Upham7. Mai 2019

Können Kinder mit Autismus Witze knacken – und verstehen?

Von Michele C Hollow25. Mai 2018

17 Bücher über Autismus und Asperger, die wirklich den Zustand bekommen

Perfekte Lesungen für den Autismus-Bewusstseins-Monat!

Von Katie Robinson12. April 2018

15 Zitate von Autismus und Asperger, die genau erklären, wie es ist, mit ASD zu leben

Haftungsausschluss: Das Lesen dieser Zitate hilft möglicherweise nicht dabei, soziale Hinweise zu verstehen.

Von Katie RobinsonMärz 22, 2018

Verursachen Impfungen Autismus?

Es gibt viele Theorien über einen möglichen Zusammenhang zwischen Autismus und Impfungen bei Kindern. Erfahren Sie, was die neueste Forschung zu diesem umstrittenen Thema zeigt. . .

Von Diana Rodriguez22. September 2015

Woher kommt der Mythos über Impfstoffe und Autismus?

Eine Studie aus dem Jahr 1998 verband fälschlicherweise MMR-Impfstoff und Autismus. Das Papier wurde zurückgezogen und sein Autor verlor seine Approbation, aber die Idee blieb.

Von Dr. Sanjay Gupta14. Februar 2015″

Vollständige Autismus-Bewertungen erfordern normalerweise, dass der Arzt das Kind nach einer Reihe von Kriterien wie Verhalten, früheres Verhalten der Eltern und andere direkte Beobachtungen einordnet. Thinkstock

Da es keinen medizinischen Test für Autismus gibt, der eine Diagnose schlüssig bestätigen kann, beispielsweise ein Bluttest oder ein Gentest, kann die Identifizierung der neurologischen und Entwicklungsstörung in einigen Fällen eine Herausforderung darstellen.

Die Diagnose der Erkrankung basiert auf der Überwachung und Analyse des Verhaltens und der Gesamtentwicklung einer Person und der Feststellung, ob sie Kriterien erfüllen, die Autismus charakterisieren. (1) Obwohl das Autismus-Screening Teil der meisten pädiatrischen Routineuntersuchungen ist, kann sichergestellt werden, dass Eltern und diejenigen, die mit Kindern arbeiten, die Warnsignale für die Erkrankung kennen und nach ihnen Ausschau halten, um sicherzustellen, dass Kinder die Unterstützung erhalten, die sie benötigen, sobald möglich.

„Wir wissen ziemlich viel über Verhaltenstherapien“, erklärt Jeremy Veenstra-Vanderweele, MD, Direktor der Kinder- und Jugendpsychiatrie am Columbia University College of Physicians and Surgeons. „Ein Kind frühzeitig zu diagnostizieren und bereits im frühen Schulalter zu behandeln, verbessert die Ergebnisse für viele Kinder deutlich. ”

Wenn Sie vermuten, dass Ihr Kind oder ein Kind, das Sie kennen, Anzeichen von Autismus zeigt oder eine routinemäßige Untersuchung darauf hindeutet, finden Sie hier die Schritte, die zu einer Autismus-Diagnose führen können.

Ihr Kinderarzt untersucht Ihr Kind wahrscheinlich bereits regelmäßig auf Autismus

Die meisten Kinderärzte untersuchen regelmäßig alle Kinder zwischen 9 und 30 Monaten auf Entwicklungsverzögerungen und Behinderungen. (Obwohl die Empfehlungen der American Academy of Pediatrics von 2015 ein routinemäßiges Autismus-Screening bei kleinen Kindern fordern, tun andere Richtlinien, wie die der U. S. Preventive Services Task Force, dies nicht.) (2, 3)

Routineuntersuchungen können verschiedene Schritte umfassen. Der Arzt kann den Eltern Fragen zum Verhalten des Kindes stellen oder beobachten, wie das Kind in einer sozialen Situation reagiert, beispielsweise wenn es darum gebeten wird, an einem Spiel teilzunehmen. Er oder sie sucht beim Kind nach Verhaltensweisen wie fehlendem Blickkontakt, sich wiederholenden Gesten oder Bewegungen oder obsessives Fokussieren auf ein Thema. Wenn der Arzt Anzeichen für ein Problem feststellt, wird eine umfassende Untersuchung durchgeführt.

Kinder mit einem höheren Risiko für Autismus, einschließlich Frühgeborene, Kinder mit niedrigem Geburtsgewicht und Kinder mit Geschwistern oder Eltern mit Autismus, können häufiger untersucht werden. (4)

Wenn Sie oder eine andere Person, die Ihr Kind betreut (z. B. ein Lehrer oder eine Tagesmutter) Warnzeichen für Autismus feststellt, können Sie außerdem jederzeit den Arzt Ihres Kindes bitten, ein Screening durchzuführen. (5)

Die Beobachtungen der Verhaltensweisen und Gewohnheiten ihrer Kinder durch die Eltern sind wichtig, um Probleme zu erkennen und Ärzten eine genaue Diagnose zu ermöglichen, zusätzlich zu den Screenings und Tests, die medizinische Anbieter durchführen, bemerkt Thomas Frazier II, PhD, leitender Wissenschaftler bei Autism Speaks, und Autismus-Befürwortungsorganisation.

Umfassende diagnostische Bewertungen für Autismus: Was Sie erwartet

Es gibt mehrere diagnostische Werkzeuge, die Kliniker verwenden, um eine Autismus-Diagnose zu stellen. (Einige Beispiele sind die Gilliam Autism Rating Scale-Second Edition [GARS-2] und das Autism Diagnostic Interview-Revised [ADI-R]. ) Die Tools helfen dem Kliniker festzustellen, ob das Kind bestimmte Kriterien erfüllt, die darauf hindeuten, dass das Kind Autismus hat. Die Tools erfordern in der Regel, dass der Arzt das Kind nach einer Reihe von Kriterien einordnet, wie z. B. Verhaltensweisen, früheres Verhalten, wie von den Eltern berichtet, und andere direkte Beobachtungen. Die Ergebnisse und der Vergleich des Kindes mit anderen Kindern mit Autismus und anderen gesunden Kindern zeigen, ob das Kind Autismus hat oder nicht.

Die Tools sind hilfreich, weil Kliniker nicht nur nach einem Merkmal suchen, um eine Autismus-Diagnose zu stellen. In einigen Fällen können Lernverzögerungen allein so schwerwiegend sein, dass bei einem Kind Autismus diagnostiziert werden sollte. In anderen Fällen kann es eine Kombination aus leichten Lernverzögerungen, leichten Sozialproblemen und manchmal sich wiederholenden Gesten sein, die einen Arzt zu einer Autismus-Diagnose führen.

Die meisten Instrumente beinhalten (und alle Autismusdiagnosen sollten darauf basieren) sowohl die Eingabe der Eltern des Kindes zu Verhaltensweisen und Gewohnheiten als auch die direkte Beobachtung des Kindes durch einen Arzt. Vollständige Bewertungen für Autismus können auch Seh- und Hörtests sowie genetische und neurologische Tests umfassen.

Manchmal führen Kinderärzte Autismusuntersuchungen durch, und in anderen Fällen kann der Arzt Ihres Kindes empfehlen, dass Sie und Ihr Kind einen Entwicklungspädiater, Kinderneurologen oder Kinderpsychologen aufsuchen, der möglicherweise mehr Fachwissen hat, um eine genaue Diagnose zu stellen (und Ihre Kind die Hilfe, die es braucht).

Wenn Ihr Kind bei den Tests positiv abschneidet und die Ergebnisse zeigen, dass Ihr Kind Autismus hat, ist die Diagnose von Bedeutung und kann für Eltern und die ganze Familie überwältigend sein, bemerkt Dr. Veenstra-Vanderweele.

„Eltern haben zum Zeitpunkt der Diagnose zu Recht immer viele Fragen. Es kann überwältigend, konsumierend und emotional verheerend sein“, sagt er. Es ist jedoch wichtig, mit der Behandlung Ihres Kindes zu beginnen, mit anderen Eltern zu sprechen, die sie durchgemacht haben, und während des Prozesses auf sich selbst aufzupassen. (6)

Warum und wann Autismus bei Erwachsenen diagnostiziert wird

Erwachsene entwickeln keinen Autismus, aber in einigen Fällen erhielten Menschen mit dieser Erkrankung als Kind keine Diagnose. Oder in einigen Fällen wurde Autismus fälschlicherweise als eine andere Erkrankung diagnostiziert. Zum Beispiel kann Autismus mit Zwangsstörungen (OCD) verwechselt werden, weil Personen mit beiden Erkrankungen ähnliche Symptome aufweisen (wie sich wiederholende Gesten) oder Schizophrenie. (7)

Es ist wichtig, eine genaue Diagnose zu erhalten, wenn Sie ein Erwachsener mit Autismus sind. Selbst wenn Sie jahrzehntelang mit dem Problem fertig geworden sind, kann Ihnen das Wissen, was vor sich geht, helfen, Kämpfe zu bewältigen, die weiterhin ein Problem darstellen, und eine Behandlung kann es einfacher machen, die Belastung zu bewältigen, mit der Sie konfrontiert sind.

Um eine Autismus-Diagnose bei einem Erwachsenen zu erstellen, müssen viele der gleichen Faktoren untersucht werden, die bei Kindern beobachtet werden, sagt Veenstra-Vanderweele. Erwachsene durchlaufen Beobachtung und Analyse mit einem Arzt oder einem Therapeuten, der sich mit sozialen Interaktionen, Kommunikationsfähigkeiten und sensorischen Problemen befasst. Sie suchen auch nach Warnzeichen für Autismus, wie sich wiederholende Verhaltensweisen und begrenzte Interessen. Der Kliniker kann die Person auch bitten, sich an bestimmte Erfahrungen in ihrer Kindheit zu erinnern, die auf ein Entwicklungsproblem hinweisen würden, wie zum Beispiel spät sprechen zu lernen oder Probleme in sozialen Situationen zu haben. Es gibt keine Kriterien zur Diagnose von Autismus bei Erwachsenen, die sich von denen unterscheiden, die zur Diagnose der Störung bei Kindern verwendet werden.

Wer diagnostiziert Autismus bei Erwachsenen? Es gibt nicht viele Kliniker, die sich auf die Beurteilung und Diagnose von Autismus bei Erwachsenen spezialisiert haben. Die Konsultation eines Entwicklungspädiaters, Kinderpsychiaters oder Kinderneurologen – dessen Erfahrung in der Behandlung von Kindern ihnen helfen könnte, eine Diagnose für Erwachsene zu stellen – könnte ein guter Anfang sein. (8)

Autismuszentren, die sich auf die Behandlung der Störung spezialisiert haben, können Ärzte haben, die Ihnen helfen können, oder sie können Ihnen empfehlen, wo Sie weitere Hilfe erhalten können. Eine weitere Ressource ist das Autism Speaks Autism Treatment Network, das Einzelpersonen hilft, Spezialisten zu finden, die alle Arten von Autismus behandeln. (9)

Es kann auch hilfreich sein, Ihre Bedenken mit Ihrem Hausarzt zu besprechen, der Ihre Krankengeschichte kennt und Ihnen möglicherweise bei der Entscheidung helfen kann, wie Sie am besten vorgehen.

Funktioniert das Autismus-Screening zu Hause?

Google „Autismus-Screening“ und Sie finden viele Online-Quiz und Selbst-Screening-Bewertungen. Arbeiten Sie? Veenstra-Vanderweele sagt, dass Sie bei solchen Selbsttests eine skeptische Augenbraue heben sollten.

„Es gibt viele von uns, die ‚Autismus-Merkmale‘ haben, und der Unterschied zwischen diesen Merkmalen und der tatsächlichen Autismus-Spektrum-Störung hängt vom Lebensverlauf, dem Schweregrad und der tatsächlichen Beeinträchtigung durch diese Merkmale ab“, sagt er. „Dies lässt sich normalerweise am besten in einem Gespräch mit einem Kliniker feststellen, der normalerweise auch mit Familienmitgliedern sprechen muss, um den Verlauf dieser Merkmale zu beurteilen. ”

Außerdem können solche Selbsttests bei gesunden Menschen unnötige Sorgen und Ängste auslösen, sagt er. Sein Vorschlag: Wenn Sie Bedenken haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Melden Sie sich für unseren Gesundes Leben Newsletter an!

Redaktionelle Quellen und Faktencheck

Autismus-Spektrum-Störung (ASS): Screening und Diagnose. Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten. 10. März 2017. Zwaigenbaum, L, et al. Früherkennung der Autismus-Spektrum-Störung: Empfehlungen für Praxis und Forschung. Pädiatrie. Oktober 2015. Autismus-Spektrum-Störung bei kleinen Kindern: Screening. US-Task Force für präventive Dienste. Februar 2016. Autismus-Spektrum-Störung (ASS): Screening und Diagnose für Gesundheitsdienstleister. Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten. 10. März 2017. Lassen Sie Ihr Kind auf Autismus untersuchen. Autismus spricht. Autismus Deine Familie. Autismus spricht. Als Erwachsener auf Autismus untersucht werden: Wohin gehen? Wen zu sehen? Autismus spricht. 2018. Das Autismus spricht Autismus-Behandlungsnetzwerk. Autismus spricht. Zeige weniger

Das Neueste in Sachen Autismus

Früherkennung bei Autismus: Warum es wichtig ist und wie die Forschung hilft

Durch die Untersuchung von Hochrisiko-Säuglingen zielen die Forscher darauf ab, die Früherkennung – und frühere Interventionen – für Autismus zu verbessern.

Von Becky Upham27. Juli 2020

Wie man für sich selbst sorgt, wenn man sich um jemanden mit Autismus kümmert

Kleine, einfache Ziele und ein unterstützendes Netzwerk können Eltern und Betreuern dabei helfen, Herausforderungen zu meistern.

Von Becky Upham27. Juli 2020

Die 10 besten Autismus- und Asperger-Blogs, auf die Sie im Jahr 2020 achten sollten

Suchen Sie jemanden, der sich mit dem identifizieren kann, was Sie durchmachen? Diese Schriftsteller leben mit, Eltern eines Kindes (oder Kinder) mit oder erziehen oder. . .

Von Katie Robinson27. Januar 2020

Studie zeigt, dass routinemäßige, von Kinderärzten durchgeführte Screenings Autismus früher als andere Methoden erkennen können

Das Versäumnis, wichtige Entwicklungsmeilensteine ​​​​zu erreichen, könnte früher ein Risiko für Autismus signalisieren.

Von Becky Upham13. Mai 2019

Forschung zeigt, dass Mikroben im Darm eine engere Verbindung zu Autismus-Symptomen haben könnten als bisher angenommen

Was im Magen lebt, könnte für die Diagnose und zukünftige Behandlungen vielversprechend sein.

Von Becky Upham7. Mai 2019

Können Kinder mit Autismus Witze knacken – und verstehen?

Von Michele C Hollow25. Mai 2018

17 Bücher über Autismus und Asperger, die wirklich den Zustand bekommen

Perfekte Lesungen für den Autismus-Bewusstseins-Monat!

Von Katie Robinson12. April 2018

15 Zitate von Autismus und Asperger, die genau erklären, wie es ist, mit ASD zu leben

Haftungsausschluss: Das Lesen dieser Zitate hilft möglicherweise nicht dabei, soziale Hinweise zu verstehen.

Von Katie RobinsonMärz 22, 2018

Verursachen Impfungen Autismus?

Es gibt viele Theorien über einen möglichen Zusammenhang zwischen Autismus und Impfungen bei Kindern. Erfahren Sie, was die neueste Forschung zu diesem umstrittenen Thema zeigt. . .

Von Diana Rodriguez22. September 2015

Woher kommt der Mythos über Impfstoffe und Autismus?

Eine Studie aus dem Jahr 1998 verband fälschlicherweise MMR-Impfstoff und Autismus. Das Papier wurde zurückgezogen und sein Autor verlor seine Approbation, aber die Idee blieb.

Von Dr. Sanjay Gupta14. Februar 2015″

Es wird geschätzt, dass mehr als 11 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten irgendeine Form von Krebs haben. Es gibt mehr als 200 verschiedene Krebsarten, von denen viele sehr selten sind. Im Folgenden sind die 10 am häufigsten diagnostizierten Krebsarten im Jahr 2009 und die geschätzte Anzahl der davon betroffenen Krebspatienten aufgeführt:

Hautkrebs ohne Melanom. Hautkrebs, der jährlich mehr als 1 Million Menschen betrifft, kann sich in den Hautzellen an jedem Teil des Körpers bilden, am häufigsten jedoch auf der Haut, die der Sonne ausgesetzt war. Es gibt https://harmoniqhealth.com/de/zenidol/ verschiedene Arten von Hautkrebs, darunter Plattenepithel-Hautkrebs, der in den flachen Zellen auf der Oberseite der Haut vorkommt, und Basalzell-Hautkrebs, der in den runden Zellen tiefer in der äußeren Hautschicht vorkommt. Am häufigsten betrifft Hautkrebs ältere Menschen oder Menschen mit einem geschwächten Immunsystem. Lungenkrebs. Im Jahr 2009 wurden etwa 219.440 Fälle dieser tödlichen Krebserkrankung diagnostiziert. Lungenkrebs befällt die Zellen in der Lungenschleimhaut. Es gibt zwei primäre Arten von Lungenkrebs – kleinzelliger und nicht-kleinzelliger Lungenkrebs.